Werbung
Märkte & Trends

Vernetzung: Keine Chance für Stapler-Diebe

Linde „connect“-Software für Flottenmanagement spürt gestohlenen Stapler wieder auf.

Dass Software für das Flottenmanagement von Flurförderzeugen auch als Diebstahlsicherung fungieren kann wurde in Berlin-Friedrichshain Dieben zum Verhängnis, die einen Stapler vom Hersteller Linde Material Handling klauen wollten. Für ein Sportevent in der Hauptstadt hatte ein Berliner Unternehmen drei Gabelstapler beim Linde-Netzwerkpartner Trafö GmbH in Wustermark (Brandenburg) gemietet. Nach dem Ende der Veranstaltung wurden die Stapler laut Linde in einer Allee Nahe des Zentrums abgestellt. Doch als ein Lkw-Fahrer die Fahrzeuge wieder abholen wollte, fehlte eines. Schnell war klar: Der Stapler war gestohlen worden.

 

„Wir haben sofort Anzeige erstattet“, sagt Trafö-Geschäftsführerin Ulrike Heinemann. Sie machte die Polizei auch gleich auf die Tatsache aufmerksam, dass der gestohlene Gabelstapler mit dem „connect“-System von Linde ausgestattet ist. Die Kriminalpolizei kontaktierte daraufhin die Linde-Zentrale in Aschaffenburg, wo die Standortinformation des fehlenden Staplers am Computer ausgelesen werden konnte. Gerade einmal zwei Stunden später hätte die Berliner Polizei das Fahrzeug sicherstellen können, so der Staplerhersteller: Er war nur wenige hundert Meter entfernt am Rand einer Seitenstraße in einem Gebüsch abgestellt worden, versteckt unter einem Schleppdach. „Wir vermuten, dass die Diebe den Stapler hierher beiseitegeschafft hatten, um ihn später in aller Ruhe abholen zu können“, erklärt Geschäftsführerin Heinemann. Dazu konnte es nun, dank der digitalen Vernetzung des Gabelstaplers, nicht mehr kommen.

 

Der Zweck des connect-Systems ist nun eigentlich nicht das Aufspüren von gestohlenen Staplern, wie Linde erklärt. Die Software soll Transparenz über die Flotte bieten und erfasst unter anderem Betriebsstunden, regelt den Zugang zum Fahrzeug, dokumentiert Rempler und Ausfallzeiten oder informiert über anstehende Wartungen. Die moderne Vernetzung der Stapler hatte dabei einfach einen praktischen Nebeneffekt.




Werbung
Zubehör
Pflicht für neue Fahrzeuge. Retroreflektierende Umrissmarkierungen an LKW sind...

Aktuelle Fotostrecke

Die beim Online-Versandhändler Office Partner am Stammsitz eingerichteten sieben Versandplätze waren zuletzt permanent ausgelastet und ließen kein weiteres Wachstum mehr zu.
Der Online-Versandhändler Office Partner hat sich durch das Teil-Outsourcing seiner Logistik an The Green Line neues Potenzial für weiteres flexibles Wachstum geschaffen. Der Auftrag ging im Sommer 2017...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Bücher
Seit 30 Jahren gibt es das Jahrbuch Logistik. Drei Jahrzehnte Trends und...
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten