Werbung
Märkte & Trends

E-Commerce: ATP überarbeitet Bestandsmanagement

Der Autoteilehändler ATP Auto-Teile-Pöllath hat rund 900.000 Artikel im Online-Versand. Nun wurden Bestandsmanagement und Disposition umstrukturiert.

Werbung

Die ATP Auto-Teile-Pöllath Handels GmbH bietet über einen eigenen Online-Shop sowie über Plattformen wie eBay und Amazon rund 900.000 Artikel an. Um die Disposition einheitlich aufzustellen und manuelle Prozesse abzulösen, entschied sich das Unternehmen für die Einführung einer neuen Bestandsmanagementsoftware. Die Entscheidung fiel auf das System „LogoMate“ der Remira GmbH. „Remira konnte als einziges Unternehmen alle unsere Richtlinien und Anforderungen an eine Lösung erfüllen“, so Christian Lindner, Teamleiter Disposition bei ATP. Dazu gehört beispielsweise zweimal täglich eine Bestellung, da ATP seine Produkte immer vom aktuell günstigsten Lieferanten bezieht.

LogoMate wird für alle Vertriebskanäle eingesetzt. In einem ersten Schritt wurde die Disposition der deutschen und internationalen Großlieferanten sowie der Importware automatisiert. Dazu wurden 150 der insgesamt 300 Händler umgestellt, die übrigen sollen sukzessive folgen. Langfristig will ATP auch die Bestellungen für Auftragsware mit der neuen Software abwickeln. Der Versandhändler hält diese nicht auf Lager vor, sondern bestellt sie nach Auftragseingang bei Lieferanten. Die Herausforderung: ATP ordert die Ware noch am Tag der Kundenbestellung, am nächsten Tag trifft sie ein und wird zum Versand vorbereitet.

Durch die neue Software konnte ATP den personellen Aufwand in der Disposition senken: Waren dort früher neun Mitarbeiter beschäftigt, sind es heute nur noch vier. Die Kollegen haben nun Zeit, die Lieferantenbetreuung zu optimieren und sich um Themen aus dem Einkauf zu kümmern.




Werbung
Zubehör
In der Bordmappe hat alles seinen Platz. Ob Tankkarte, Visitenkarte, Frachtbriefe...

Aktuelle Fotostrecke

Um die Wette: Jeder Tropfen Sprit zählte bei der Optifuel Challenge von Renault, für die sich Steve Rosenkranz aus Burgstädt bei der deutschen Vorausscheidung durchgesetzt hatte.  | Foto: Renault Trucks
Weil der Dieselverbrauch in der viel zitierten TCO-Rechnung mit einem Anteil von rund einem Viertel der Gesamtkosten eine der wichtigsten Stellschrauben ist, haben auch LKW-Hersteller Wettbewerbe ins...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Formulare
Ein Gabelstaplerfahrer trägt tagtäglich eine große Verantwortung, nicht nur für...
Werbung
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten