Werbung
Märkte & Trends

City-Logistik: Rytle strebt mit Cargobike-Konzept in die Serie

Joint-Venture von Aufbauhersteller Krone und Orbitak will bei Radhersteller Speedliner bis zu 1.000 Stück seines Lastentrikes herstellen. Erster Großkunde UPS.

Der aus einer Kooperation zwischen dem Beratungsunternehmen Orbitak AG sowie dem Anhänger- und Aufbauhersteller Krone hervorgegangene neue Lastenradanbieter Rytle hat beim Cargobike-Symposium der European Cycle Logistics Federation in Berlin weitere Schritte Richtung Serienfertigung seines Lastentrikes MovR bekannt gegeben. Ein Vertreter des Radherstellers Speedliner, der das schwere Lastentrike vor Ort präsentierte und im Auftrag in seinem Werk in Zerbst fertigen wird, teilte mit, man strebe die Fertigung einer Stückzahl von bis zu 1.000 Exemplaren bis zum nächsten Jahr an. Ein erster Großkunde für das mit einem Mikrodepot-Container sowie einer Telematik-App gekoppelte Lieferkonzept hatte sich mit dem Paketdienstleister UPS gefunden (LOGISTRA berichtete), ein erstes Modell in Firmenlackierung war auf der Messe Solutrans präsentiert worden.

 

Das elektrisch unterstützte Lastentrike verfügt über einen einschiebbaren Wechselkofferaufbau im Standardforma 80x120 cm, der gut 1,80 Meter hoch ist. Derweil arbeitet der neue Anbieter auch am Aufbau eines Servicenetzes. Die Ersatzteilversorgung sowie Wartung der Bikes soll weitgehend über das Netz des Aufliegerherstellers sowie von Speedliner erfolgen. Auch die im Konzept integrierte App ist bereits erhältlich. Die für Android und iOS dargestellte Anwendung, die in einer Kunden- sowie einer Fahrerversion entwickelt wurde, bietet eine integrierte Track&Trace Software, Schließmöglichkeiten für MovR, BOX und HUB, eine optimierte Routenplanung für Last-Mile-Dienstleister sowie die Möglichkeit einer Vernetzung von Crowd-Workern und Endkunden, sowie weitere Anwendungsgebiete. Das Lastentrike soll auch im Leasing- und Vermietmodell angeboten werden.




Werbung
Zubehör
Pflicht für neue Fahrzeuge. Retroreflektierende Umrissmarkierungen an LKW sind...

Aktuelle Fotostrecke

Elektrisierend: STILL verstand es, das Investitionsgut Gabelstapler gut ins Szene zu setzen. | Foto: J. Reichel
"Heute schon die Anforderungen von morgen erfüllen", diesen Anspruch des Gründervaters Hans Still, hat sich der Hamburger Intralogistikspezialist STILL vorgenommen für die Neuauflage seines Elektro-...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Software
Die Themen aus den Büchern „Fit am Stapler“ und „Fit im Lager“ (IHK-Fachlagerist...
Werbung
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten