Werbung
Märkte & Trends

LogiMAT 2018: Fronius informiert über Antriebstechnologien für Stapler

Der Spezialist für Batterieladetechnik präsentiert auf der Intralogistik-Fachmesse seine Produkte und Komplettsysteme sowie sein Beratungs- und Dienstleistungsangebot.

Der österreichische Ladegerätehersteller Fronius informiert auf der Intralogistikmesse LogiMAT (13.-15. März, Stuttgart) über Vor- und Nachteile verschiedener Antriebstechnologien wie Bleibatterien und Lithium-Ionen-Akkus. Das Unternehmen will Besucher zu Themen wie dem Energieverbrauch von Staplerflotten, der normgerechten Ausstattung von Ladestationen oder der Reduzierung von Betriebskosten beraten.

 

Auch bei Fragen zu Energieeffizienzgesetzen, Green Logistics oder Schnell- und Zwischenladungen wollen die Spezialisten passende Antworten parat haben. Fronius zeigt zudem auf der Messe einige Auszüge aus seinem Produktportfolio, darunter die schonende Ri-Ladetechnologie oder das Visualisierungstool „I-SPoT Viewer“, welches Falscheinstellungen an Geräten oder Batteriedefekte leichter identifizierbar machen soll. (jk)

 

Halle 10, Stand C40/C41




Werbung
Bücher
Theorie und Praxis zur Abwicklung von Warenrückgaben Retouren und deren...

Aktuelle Fotostrecke

Messe-Highlight: Marken-Präsident Pierre Lahutte nimmt für den Daily Blue Power die komplett neu und moderner designte Auszeichnung für den International Van of the Year 2018 von Jury-Chairman Jarlath Sweeney entgegen, umringt von den Juroren. | Foto: J. Reichel
Mit einem klaren Fokus auf City-Logistik und nachhaltigen Antriebs- und Transportlösungen findet derzeit in Lyon die Messe Solutrans statt. Vor allem die Trailerhersteller, aber auch Lastenradanbieter und...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Software
XXL: Auswertung für den großen Fuhrpark inkl. Exportfunktion und Kontrollmodul....
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten