Werbung
Märkte & Trends

Transporter: VW gewährt 2.000 Euro "Umweltprämie" für Crafter

Hersteller reduziert Anschaffungspreis für den 3,5-Tonnen-Van oder gewährt günstigere Leasingkonditionen, falls man ein älteres Fahrzeug stilllegen lässt.

Der Transporterhersteller Volkswagen Nutzfahrzeuge gewährt seinen gewerblichen Kunden noch bis zum 31. Dezember 2017 2.000 Euro sogenannter "Umweltprämie" für den Fall, dass der Kunde ein älteres Diesel-Fahrzeug der Euro-1 bis Euro-4-Norm stilllegt und entsorgen lässt. Dabei spiele das Fabrikat des Altfahrzeugs keine Rolle, es müsse nur sechs Monate auf den Kunden zugelassen sein, teilte der Hersteller mit. Für einen VW Crafter mit 102-PS-TDI-Motor würden auf diese Art noch 31.815 Euro fällig. Alternativ zum ermäßigten Kaufpreis könnten sich Kunden die Vergünstigung auch auf die Leasingrate anrechnen lassen, die damit bei 189 Euro monatlich liege für eine Leasingdauer von 48 Monaten. Die Umweltprämie gebe es darüber hinaus nicht nur für den neuen Crafter, sondern auch für zahlreiche Versionen des Caddy, Transporter Kombi, Caravelle und Multivan, ergänzte der Hersteller. 


Werbung
Zubehör
Archivieren Sie Ihre Daten aus dem digitalen Tachographen mit dem HUSS-Download-...

Aktuelle Fotostrecke

Alternativen zum Anfassen: Scania stellte einen Hybrid-Truck für Fahrten zur Verfügung, E-Force One war mit dem vollelektrischen 18-Tonner aus der Schweiz angerollt. | Foto: J. Reichel
Der Überlinger Naturkostgroßhändler veranstaltete erstmals ein "Forum Grüne Logistik" und forciert nachhaltige Transportlösungen in der Lebensmittellogistik. Der Tenor der Tagung war: "Der Diesel bekommt...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Bücher
Wer heutzutage im E-Commerce erfolgreich sein will, für den ist die Beherrschung...

Social share privacy

Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten