Werbung
Test & Technik

City-Logistik: mailworXs liefert mit dem Elektro-Quad

Der elektrisch angetriebene "Paxster", ein neues Fahrzeug des Briefdienstleisters mailworXs GmbH, geht am Firmenstandort in Nürnberg in den Dienst und liefert Tagespost, Pakete und Warensendungen aus.

Werbung

Die Würzburger Brief- und Paketdienstleister mailworXs hat ein neuartiges Elektro-Quad in Betrieb genommen. Das vierrädrige Gefährt mit Kofferaufbau stammt vom norwegischen Hersteller Paxster AS und wird seit April im Industriegebiet von Nürnberg-Langwasser eingesetzt, um Briefe zuzustellen. Der Dienstleister versendet Tagespost, Einschreiben, Infopost, Pakete und Warensendungen. Adressiert werden derzeit ausschließlich gewerbliche Unternehmen. Der Dienstleister führt als Vorteile die höhere Effizienz und Wendigkeit, aber auch den Komfort für den Fahrer für das eigens für den Postdienst entwickelte Elektro-Quad an. Das Fahrzeug transportiert 200 Kilo reine Nutzlast, in den Kofferaufbau passen 620 Liter Volumen, vor dem Fahrer finden drei 15-Kilo-Postboxen Platz. Je nach Batterietyp erzielt das Gefährt eine Reichweite von 40 bis 100 Kilometer, das Gerät wird bis zu 45 km/h schnell. "Da mehr Briefe in kürzerer Zeit schonender zugestellt werden können, wurde die Tätigkeit der Zusteller vereinfacht und deren Arbeitsbedingungen verbessert", bestätigt Kai Ubben, Prokurist der Firma, die Funktionalität des Fahrzeugs. Grundätzlich werde ein Großteil der Lieferungen mit dem E-Bike zugestellt. Sonstige Zustellfahrzeuge will mailworXs in absehbarer Zeit durch umweltfreundliche Fahrzeuge ersetzen. Auch die Anschaffung weiterer Paxster ist geplant. Außerdem hat sich der Dienstleister den klimaneutralen Versand zertifizieren lassen.




Werbung
Formulare
Das bewährte Fahrtenbuch mit den Spalten Monat, Tag, Fahrtbeginn, Zeit und Ort;...

Aktuelle Fotostrecke

Sauberer unterwegs: Im urbanen Verteilerverkehr soll der MAN TGM mit runderneuertem Motor und SCR-only-Abgasreinigung deutlich weniger verbrauchen. Und mit längerem Ölwechselintervall seltener Gast in der Werkstatt sein.
Kleine Revolution bei MAN: Der Lkw-Hersteller stellt Abgasreinigung der kleinen und mittleren Baureihe von EGR auf SCR um und verspricht fünf Prozent niedrigeren Verbrauch, längere Ölwechselintervalle und...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Bücher
Theorie und Praxis zur Abwicklung von Warenrückgaben Retouren und deren...
Werbung
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten