Werbung
Test & Technik

Elektromobilität: Orten teste E-Truck auf Borkum erfolgreich

Test eines elektrisch angetriebenen 7,5-Tonner Verteiler-Lkw von Orten Electric-Trucks zur Getränke-Distribution auf der Insel Borkum verlief erfolgreich. Reichweite von 100 km für Verkehre auf der Urlaubsinsel genügt. Auch Dachser testet Orten-Lkw.

Der Hersteller Orten Electric Trucks hat einen Feldtest mit seinem zur IAA 2016 vorgestellten elektrisch angetriebenen 7,5-Tonner-Verteiler-Lkw nach eigenen Angaben erfolgreich absolviert. Das Fahrzeug, ein von der Firma EFA-S aus Stuttgart auf Elektro-Antrieb umgebauter, ausrangierter MAN TGL, fuhr auf der Ferieninsel Borkum Einsätze für die ostfriesische Getränkevertriebs GmbH. Die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und vor allem die Reichweite von 100 km des mit einem Orten-Getränkeaufbau versehenen Fahrzeugs hätten dabei völlig ausgereicht, um die Transportaufgaben zu bewältigen, teilte der Anbieter mit.

 

„Die kurzen Wege und die Vielzahl von Lieferstopps machen den E-Lkw zum idealen Verteilerfahrzeug auf unserer Insel. Er fährt nahezu geräuschlos und völlig abgasfrei, ein riesiger Vorteil für die Umwelt, vor allem wenn es sich um die Belieferung der Gastronomie im innerstädtischen Bereich handelt", berichtete Marco Gerken, Niederlassungsleiter Borkum, Gebietsverkaufsleiter Gastronomie, OGV Ost-Friesischer Getränkevertrieb GmbH aus der Praxis. Es habe zudem keinerlei Umstellungsprobleme gegeben, die Ladezeit für die Batterie sei mit vier Stunden überschaubar und praktikabel. Einen weiteren Vorteil sieht der Praktiker im für die Getränkeauslieferung passenden Schiebeplanenaufbau, der eine schnelle und einfache Beladung ermöglicht habe.

 

Die Insel Borkum hätte sich für den Test besonders angeboten, ergänzte Dr. Frank Dietz, Geschäftsführer Logistik, GMS Getränke & Mehr Servicegesellschaft mbH, da die Urlaubsinsel nur mit LKW bis 12 t Nutzlast befahren werden dürfe und kurze Wege bietet. "Die Bedeutung der E-Mobilität wird auf den anderen Nordseeinseln mit Fahrzeugverkehr und im innerstädtischen Verkehr zunehmend an Bedeutung gewinnen", ist der Geschäftsführer überzeugt. Orten-Geschäftsführer Robert E. Orten wies auf die Chance hin, Kunden emissions- und geräuschfrei beliefern zu können. "Für Nachtbelieferung von Wohngebieten oder Ruhezonen in Städten bietet der Elektro-Truck nachhaltige Logistikantworten“, so die Überzeugung des Fahrzeugbauers.

 

Der Orten E75 TL wird vom schwäbischen Spezialisten und Elektropionier EFA-S umgerüstet. Seit März 2016 ist die Firma in Mehrheitsbesitz des chinesichen Zulieferers Beijing WKW Automotive, der jüngst weitere E-Mobilitätsinvestitionen ankündigte. Im sächsischen Görlitz soll nach Informationen von Welt/N24 für 1,13 Milliarden Euro ein Werk für Elektro-Fahrzeuge mit mehr als 1.000 Arbeitsplätzen entstehen.

 

Die Technik des Orten Lkw hat EFA-S auch schon für den Logistikkonzern UPS in knapp 200 ausrangierten und auf Elektroantrieb umgerüsteten Paketverteilfahrzeugen erprobt. Der 7,5-Tonnen-Verteiler, von dem es auch eine Kofferversion auf Atego-Basis gibt, verfügt über einen 90 kW-Elektromotor mit 1.150 Nm Drehmoment sowie dem Vernehmen nach robuste und langlebige Lithium-Eisenphosphat-Batterien und soll nach dem Umbau im Falle des Koffermodells über 30 Prozent mehr Nutzlast verfügen als das Diesel-Pendant, inklusive Ladebordwand sind es 2.400 Kilogramm. Aufgeladen wird mit 400-Volt-Technik über ein Typ-2-Ladekabel in maximal vier Stunden. Das Koffer-Fahrzeug war darüber hinaus auch beim Kemptener Kühllogistiker Dachser im Praxiseinsatz in den Cities von Stuttgart und Paris.   

 

 


Werbung
Bücher
Fashion-Logistik: Wenn schnelle Trends und Logistik zusammentreffenDie meisten...

Aktuelle Fotostrecke

Ein Bild von einem Rad: Die Cargobike-Branche präsentierte ihre "Werke" Vis-a-Vis der berühmten Sammlung des Wiener Mumok-Museums für moderne Kunst. | Foto: J. Reichel
Wien ist für zwei Tage das Zentrum der europäischen Lastenradszene. Und die professionalisiert sich zunehmend. Nicht nur, dass auch die großen KEP-Dienstleister wie UPS und GLS diesmal mit Lastenrad-...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Bücher
Machen Sie aus Ihrer Informationspflicht ein Geschenk!Das bewährte...

Social share privacy

Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten