Werbung
Märkte & Trends

Veranstaltungen: LOGISTIK HEUTE mit Forum zu Industrie 4.0

Fachmagazin aus dem HUSS-Verlag sieht steigende Nachfrage für Praxis-Foren vor Ort und erweitert das Portfolio. Neues Trendthema ist Industrie 4.0 mit Besuch in der Schaufensterfabrik von SEW.

Werbung

Das LOGISTRA-Schwestermagazin LOGISTIK HEUTE baut aufgrund steigender Nachfrage sein Veranstaltungsangebot aus. Statt wie bisher vier LOGISTIK HEUTE-Foren pro Jahr werden 2017 insgesamt fünf Foren mit Vorträgen plus Besichtigungen bei bekannten Unternehmen durchgeführt. Als neues Trend-Thema wurde Industrie 4.0 sowie eine Führung in der Schaufensterfabrik 4.0 von SEW-Eurodrive in Graben-Neudorf aufgenommen. Die Veranstaltung, bei der unter anderem hochkarätige Referenten von BMW, KUKA, Robert Bosch, Rittal, Dräxlmaier und Heidelberger Druckmaschinen aus der Praxis berichten, findet am 1. und 2. Juni in Karlsruhe statt. Auch zu den Themen Fashionlogistik, Lebensmittellogistik und Ersatzteillogistik werden wie in den Vorjahren eineinhalbtägige Foren angeboten, die von der LOGISTIK HEUTE-Redaktion beziehungsweise LOGISTIK HEUTE-Herausgeberin Dr. Petra Seebauer moderiert werden. Ausgebuchtes E-Commerce-Forum Bereits stattgefunden hat die Veranstaltung zum Thema E-Commerce samt einer Besichtigung des großen Amazon-Distributionszentrums in Graben bei Augsburg. Mit knapp 100 Teilnehmern war die Veranstaltung am 30. und 31. März bereits einige Wochen vor Beginn ausgebucht. „In den LOGISTIK HEUTE-Foren berichten Praktiker für Praktiker über ihre Logistik- und Supply-Chain-Strategien. Auch Facebook, Xing & Co. ersetzen heutzutage nicht den persönlichen Informationsaustausch innerhalb der Community“, betont LOGISTIK HEUTE-Chefredakteur Thilo Jörgl. „Die Redaktion freut sich, dass auch 2017 wieder viele ehemalige Interviewpartner ihr Wissen an LOGISTIK HEUTE-Leser und andere Interessierte weitergeben.“ (jö)

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.logistik-heute.de


Themen:

Werbung
Bücher
Theorie und Praxis zur Abwicklung von Warenrückgaben Retouren und deren...

Aktuelle Fotostrecke

Effektvoll: Mit zwei seriennahen Konzept-Studien gibt der Hersteller einen konkreten Ausblick auf den Pickup auf Nissan-Navara-Basis, der Ende 2017 kommen soll. | Foto: Daimler
Damit wäre das geklärt: Ein Arbeitstier, das will die X-Klasse, der Pickup von Mercedes-Benz Vans nicht sein. Das macht schon die Nomenklatur klar: Die Einbuchstaben-Kombinationen sind der Pkw-...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Zubehör
In der Bordmappe XL hat alles seinen Platz. Ob Tankkarte, Visitenkarte,...

Social share privacy

Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten