Werbung
Märkte & Trends

Noerpel Gruppe: Transporte für Ravensburger vor Weihnachten verdreifacht

Logistiker vermeldet für September bis November etwa dreimal so viele Lieferungen für den Spielehersteller Ravensburger wie im Jahr zuvor. In zehn Jahren vom Transportpartner zum Logistikdienstleister, spezieller Auslandsservice.

Werbung
Zubehör

Der Logistikdienstleister Noerpel Gruppe hat in den Monaten September bis November die Distributionszahlen für den Spielehersteller Ravensburger verdreifacht. Zugleich sei der Umsatz im Weihnachtsgeschäft 2016 gegenüber 2015 um über 15 Prozent gestiegen. Täglich verließen bis zu 18 Lkw die Noerpel-Standorte in Ulm und Ravensburg, teilte das Unternehmen mit. Bis August seien es durchschnittlich fünf Transporte pro Tag gewesen. Die Sendungen gingen unter anderem an große Handelsketten in Frankreich, Belgien, Spanien und in der Schweiz. „Die Noerpel-Gruppe ist seit zehn Jahren starker Distributionspartner unseres Unternehmens “, erklärte Knuth Westecker, Leiter Distribution bei Ravensburger. In dieser Zeit habe man die Zusammenarbeit kontinuierlich ausgebaut. So sei Noerpel nicht mehr nur für den Transport von Spielen verantwortlich. Der Logistikdienstleister lagert, konsolidiert und kommissioniert außerdem an seinen Standorten in Ravensburg und Ulm die Artikel des Spielherstellers. Burkhart Fees, Vertriebsleiter am Noerpel-Standort in Ravensburg, hob den individuellen Kunden-Service hervor, den sein Unternehmen darüber hinaus biete: „Zwei französische und eine spanische Muttersprachlerin kümmern sich während des Weihnachtsgeschäftes ausschließlich um Anfragen rund um den Kunden Ravensburger.“ Die Mitarbeiter kommunizierten direkt mit den Warenempfängern im Ausland und sorgten für eine termingerechte Anlieferung, so der Vertriebsleiter. (ha/jr)

Themen:

Werbung
Bücher
Was in der Industrie 4.0 mit der Industrie passiert, wird inzwischen breit...

Aktuelle Fotostrecke

Verkabelt: Auch MAN will auf den langsam anfahrenden Zug der Elektromobilität aufspringen und startet erst einmal mit einer Kleinserie des Elektro-TGM.
Der Lkw-Hersteller MAN macht allmählich Ernst in Sachen Elektromobilität: Die ersten E-Lkw sollen schon ab November auf die Straße, allerdings nur bei ausgewählten Kunden und in einer Art Feldtest. Ende...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Zubehör
Unsere Hallenleuchten ist die LED Alternative zum schnellen und kostengünstigen 1...

Social share privacy

Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten