Werbung
Test & Technik

Erdgasfahrzeug: Teilweise Verkaufsstopp nach Tankexplosion

An einer Tankstelle in Duderstadt (Kreis Göttingen) ist vor einigen Tagen beim Tankvorgang der Erdgas-Tank eines „VW Touran Ecofuel“ geborsten. Es kam zu einer Explosion des Gas- oder Benzintanks bei der sich der Fahrer Verletzungen zufügte. Einige Mineralölunternehmen reagierten darauf mit der Empfehlung, den Verkauf von CNG vorübergehend zu stoppen.

Die Initiative Zukunft Erdgas hingegen hält CNG weiter grundsätzlich für sicher. Erdgastanks unterlägen hohen Sicherheitsanforderungen. Die Unfallgefahr gegenüber Benzin- oder Dieselantrieben sei nicht erhöht. Für den VW Touran Ecofuel (Modelljahre 2005-2009) gelte allerdings eine Rückrufaktion des Herstellers. Die Gastanks müssen ausgetauscht werden. Ehe das nicht geschehen ist, dürfen, darauf weist Zukunft Ergdas eindringlich hin, die Fahrer kein CNG tanken. Aufgabe des Herstellers VW sei es, zu prüfen, ob die Rückrufaktion alle Fahrer erreicht habe.

Wie Zukunft Erdgas weiter erklärt, ist das Tanken von CNG ist für alle nicht von der Rückrufaktion betroffenen Fahrzeuge weiterhin bedenkenlos möglich. Der Verband geht davon aus, dass alle CNG-Tankstellen kurzfristig von den Mineralölunternehmen wieder freigegeben werden.

Auch Rainer Scharr, Vorsitzender des Deutschen Verbandes Flüssiggas, beruhigt: „Autogas-Fahrer bleiben uneingeschränkt mobil.“ Er verwies darauf, dass Autogas in Deutschland beliebteste Alternativkraftstoff sei. „An 7.000 Tankstellen bundesweit steht Autogas weiterhin sicher und zuverlässig zur Verfügung.“

 

Die Erdgas-Modelle von Volkswagen stehen seit einiger Zeit in der Kritik. Die Touran-Modelle der Jahre 2006 bis 2009 werden seit Anfang Juli wegen Korrosionsproblemen zum Tausch der Gasflaschen zurückgerufen. Jüngst ist diese Aktion auf die Modelle Caddy, Passat und Touran bis einschließlich Modelljahr 2010 ausgedehnt worden. Anders als Autogastanks müssen Erdgasflaschen einem Speicherdruck von bis zu 200 bar standhalten. (ha)


Werbung
Bücher
Fashion-Logistik: Wenn schnelle Trends und Logistik zusammentreffenDie meisten...

Aktuelle Fotostrecke

Verkabelt: Auch MAN will auf den langsam anfahrenden Zug der Elektromobilität aufspringen und startet erst einmal mit einer Kleinserie des Elektro-TGM.
Der Lkw-Hersteller MAN macht allmählich Ernst in Sachen Elektromobilität: Die ersten E-Lkw sollen schon ab November auf die Straße, allerdings nur bei ausgewählten Kunden und in einer Art Feldtest. Ende...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Bücher
Auch als E-Book erhältlich!  Theorie und Praxis logistischer Systeme - Legen...

Social share privacy

Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten