Werbung
Karriere News

DPD: Schmeidler und Ohnhaus Regionalleiter

Der Paketdienstleister schließt die Integration seines Franchisenehmers ab und reduziert die von sieben auf zwei Standorte, Nord und Süd. Olaf Stüwe Director Operations.

DPD Deutschland hat die Integration des bisherigen Franchisenehmers DPD Systemlogistik erfolgreich abgeschlossen. Nach dem Kauf des Unternehmens zum 1. April 2015 ist DPD Systemlogistik nun durch eine Verschmelzung vollständig in der DPD GeoPost (Deutschland) GmbH aufgegangen. Die sieben bisherigen Standorte von DPD Systemlogistik wurden Teil einer konsolidierten Regionalstruktur von DPD Deutschland. Die Zahl der Regionen der DPD GeoPost (Deutschland) GmbH wurde von drei auf zwei reduziert. Die Region Nord wird geleitet von Dr. Jörg Schmeidler, an der Spitze der Region Süd steht Thomas Ohnhaus. Beide Manager waren als Regional-Geschäftsführer bisher schon Teil des Führungsteams von DPD, zu dem nun auch Olaf Stüwe als Director Operations zählt.


Werbung
Zubehör
Archivieren Sie Ihre Daten aus dem digitalen Tachographen mit dem HUSS-Download-...

Aktuelle Fotostrecke

Störten den Münchner OB Dieter Reiter nicht bei der Arbeit: Die Streetscooter fuhren leise vorm Rathaus vor und passten Stadtoberhaupt bestens ins Konzept, DHL-Paketchef Jürgen Gerdes (links) sowieso. | Foto: J. Reichel
Es war nicht der erste Streich, doch in steter Folge baut der der Paketdienstleister Deutsche Post DHL Group sein Netz an CO2-freien, elektromobilen Zustellstandorten aus: Nach zuletzt Hamburg war...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Hörbücher
Wie Supply Chain Finance funktioniert Supply Chain Finance ist ein Instrument,...

Social share privacy

Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten