Werbung
Test & Technik

Iveco Eurocargo und Daily Erdgas: Emissionsarm durch Stadt und Land

Erster Fahrbericht: Der italienische Hersteller schließt mit dem neuen Eurocargo Natural Power die Lücke. Der Verteiler fährt sich äußerst leise und durchzugsstark. Noch spritziger unterwegs: Der Daily mit CNG-Antrieb. Größter Hemmschuh: Der Preis.

Familie komplett: Mit dem neuen Eurocargo Natural Power bieten die Italiener als erster Lkw-Hersteller ein komplettes Erdgas-Programm vom Transporter Daily bis zum schweren Sattelschlepper Stralis. Das hat bei den Italienern zwar Tradition, die von einer jahrzehntelangen staatlichen Förderung dieses umweltfreundlichen alternativen Antriebs beflügelt wurde. Aber in Ländern wie Deutschland stieß der Erdgasantrieb bisher auf wenig Gegenliebe, trotz voller Praxistauglichkeit. Zu preissensibel ist die Branche. Und derzeit macht ihm zusätzlich der extrem niedrige Dieselpreis zusätzlich das Leben schwer: Ein Kilo Erdgas kostet nurmehr ein paar Cent weniger als ein Liter Diesel. Auch wenn man dabei berücksichtigen muss, dass ein Kilo CNG mehr Energie enthält, das verschiebt eine etwaige Amortisation des Mehrpreises natürlich weit auf der Zeitschiene.

 

Dabei könnte Compressed Natural Gas oder wahlweise auch Biogas die längst greif- und bei höheren Stückzahlen mit entsprechenden Skaleneffekten auch bezahlbare Lösung für viele Probleme der Innenstadtlogistik sein. Erdgas ist zwar auch ein fossiler Kraftstoff, aber er verbrennt nicht nur leiser, sondern auch deutlich sauberer wie der neuerlich in Verruf geratene Diesel. Stickoxide sind stark reduziert (um 35 Prozent) und Rußpartikel fast vernachlässigbar (95 Prozent niedriger als beim Diesel) und auch beim CO2-Ausstoß hat CNG aufgrund der höheren Energiedichte zum Diesel Vorteile von etwa 25 Prozent. Wird als Kraftstoff das möglichst aus Abfällen hergestellte Biogas verwendet, wird der Gasantrieb nahezu klimaneutral. Euro 6 zu erfüllen, das ist für die Iveco-Erdgas-Flotte also kein Problem und es bedarf keiner aufwändigen Abgasreinigung mit SCR-Kat und zusätzlichem Betriebsstoff AdBlue. Auch für die künftigen Normen (Euro 6 B+C) seien die CNG-Aggregate gewappnet, kündigt Iveco an. Und mit „Euro 6 CO2-optimiert“ dürfte sich die Kostenlücke zum Diesel etwas schließen.

AnhangGröße
dailynaturalpower.jpg2.82 MB


Themen:

Werbung
Bücher
Das effiziente Lager der Zukunft – Werkzeugkasten für die erfolgreiche Einführung...

Aktuelle Fotostrecke

Trotz aller Technik und Automation: eine Messe wird immer auch für Menschen gemacht. In unserer Bildergalerie widmen wir uns deshalb den Besuchern der LogiMAT 2018 in Stuttgart.

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Bücher
Theorie und Praxis zur Abwicklung von Warenrückgaben Retouren und deren...
Werbung
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten