Werbung
Märkte & Trends

Brennstoffzellen für Gabelstapler: Air Liquide forciert Wasserstofftechnik

Auf der Hannover Messe Industrie 2015 hat die auf Industriegase spezialisierte Air Liquide ein speziell für Flurförderzeuge entwickeltes Brennstoffzellensystem vorgestellt.

Als Alternative zum batteriebetriebenen Flurförderzeug präsentiert der Industriegase-Anbieter Air Liquide auf der Hannover Messe Industrie die so genannte "GenDrive"-Brennstoffzellenlösung des Herstellers HyPulsion. HyPulsion ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Air Liquide und dem US-amerikanischen Brennstoffzellensystemhersteller Plug Power.

Als Industriegase-Anbieter hat Air Liquide ein großes Interesse an der Verbreitung der mit Wasserstoff angetriebenen Brennstoffzelle. Deshalb engagiert sich das Unternehmen seit Anfang 2015 auch als Partner in dem neu gegründeten Gemeinschaftsunternehmen H2 Mobility Deutschland. Zusammen mit den übrigen Partnern Daimler, Linde, OMV, Shell und Total soll der Aufbau einer flächendeckenden Wasserstoffinfrastruktur in Deutschland gefördert werden. Das öffentliche Tankstellennetz soll hierzulande bis 2013 von derzeit 17 stufenweise auf bis zu 400 Stationen ausgebaut werden.

Die Versorgung mit Wasserstoff als Brennstoff gilt auch in der Intralogistik als größtes Hindernis auf dem Weg zum Brennstoffzellenstapler. Wasserstofftankstellen für das eigene Betriebsgelände gibt es zwar, Anschaffungs- und Betriebskosten verhindern einen wirtschaftlichen Einsatz aber meist. Wasserstoff ist leicht entzündlich und lässt sich selbst in Metalltanks nur schwer über längere Zeit speichern.

Dafür können Stapler mit Brennstoffzellenantrieb ihre abgasfreie Dauerleistung im Gegensatz zu Elektrostaplern selbst in Tiefkühlräumen mit Temperaturen bis -33 °C erbringen und der Betankungsvorgang ist in wenigen Minuten abgeschlossen.




Werbung
Software
Die Vorteile von DiaScan digi+ Driver:- Archivieren der Fahrerkarte -...

Aktuelle Fotostrecke

Messe-Highlight: Marken-Präsident Pierre Lahutte nimmt für den Daily Blue Power die komplett neu und moderner designte Auszeichnung für den International Van of the Year 2018 von Jury-Chairman Jarlath Sweeney entgegen, umringt von den Juroren. | Foto: J. Reichel
Mit einem klaren Fokus auf City-Logistik und nachhaltigen Antriebs- und Transportlösungen findet derzeit in Lyon die Messe Solutrans statt. Vor allem die Trailerhersteller, aber auch Lastenradanbieter und...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Routenplanung, Fahrzeugortung
Fahrzeug- oder Objektortung mit revolutionärer Technik.Diebstahlsicherung...
Werbung
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten