Werbung
Logistik-Dienstleistungen

Neues Logistikzentrum im Dreiländereck

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Containerterminal Weil am Rhein baut die Rhenus-Gruppe auf einer Grundstücksfläche von 41.000 m² eine neue Anlage.
Der Dienstleister investiert in den südbadischen Standort einen zweistelligen Millionenbetrag. Der Neubau mit Zolllagerstatus soll 21.000 m² Lagerfläche sowie 1.100 m² Büro- und Sozialräume umfassen. Das Logistikzentrum wird nach seiner Fertigstellung über 31 Tore und 35.000 Europalettenstellplätze verfügen. 12.000 davon sind für temperaturgeführte Lagerhaltung reserviert. Für Co-Packing-Aktivitäten wie Preisauszeichnung, Multipackerstellung und den Displaybau sind insgesamt 6.000 m² vorgesehen. Hinzu kommen noch 18.000 Fachbodenplätze für Kleinteile. Gebaut werden soll nach dem Standard der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB). Die Fertigstellung ist für Mitte 2011 geplant. Foto: Rhenus

Themen:
« vorherige News
Überblick im Lager
 

Werbung
Software
Die Vorteile von DiaScan digi+:  Einfach, übersichtlich und absolut...

Aktuelle Fotostrecke

Es ist vielleicht die Lösung, auf die stau- und regulierungsgeplagte City-Logistiker gewartet haben: Eine professionelle und robuste, standardisierbare Lastenradlogistiklösung mit einem kompletten...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Bücher
Sie kennen die Situation: Ihre Ware wird mit Lkw abgeholt, der Fahrer spricht...
Werbung
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten