Werbung
Fuhrpark-Management

Neue EU-Quoten für Biosprit?

Die Europäische Union steht vor einer Korrektur ihrer Ziele beim Ausbau der Nutzung von Biokraftstoffen. Dies meldet der Trägerkreis Erdgasfahrzeuge.
Erdgas als fossiler Kraftstoff und regenerativ erzeugtes Biomethan, ein Biokraftstoff der zweiten Generation für Erdgasfahrzeuge, könnten dabei eine wichtige Rolle spielen. Der Industrieausschuss des Europaparlaments stimmte in Brüssel dafür, dass bis 2020 vier Prozent des gesamten Kraftstoffverbrauchs aus alternativen Treibstoffen, wie zum Beispiel Erdgas und Biokraftstoffen der zweiten Generation, gewonnen werden. Dagegen sollen künftig nur noch sechs statt der bisher vorgesehenen zehn Prozent des gesamten Kraftstoffverbrauchs mit dem derzeit gebräuchlichen Biosprit der ersten Generation abgedeckt werden. An dem 2007 beschlossenen Ziel einer Biosprit-Quote von insgesamt zehn Prozent am gesamten Kraftstoffverbrauch hält der Industrieausschuss weiterhin fest.

« vorherige News
Neuheiten von VW
 

Werbung
Formulare
Vorschriften über die regelmäßige Fahrzeugüberwachung nach § 29 StVZO Anlage VIII...

Aktuelle Fotostrecke

Citroen hat gemeinsam mit Peugeot und den neuen Konzerngeschwistern von Opel jetzt erste Details zum neuen Kompaktlieferwagen und Hochdachkombi Combo alias Citroen Berlingo und Peugeot Partner bekannt...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Formulare
Können die Unternehmer die Schulung am EG-Kontrollgerät nicht nachweisen, haften...
Werbung
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten