Werbung

Hypermotion/LDC!: Bilder-Nachlese von der Messe-Premiere


Premiere für ein neues Format, ein spannender Mix aus Symposium und Messe: Auf der Logistics Digital Conference (LDC!) im Rahmen der Hypermotion in Frankfurt forderten Vertreter aus Wirtschaft und Forschung unter anderem ein Ministerium für Digitalisierung und massive Investitionen in den Glasfaserausbau. Mit diesem Fazit endete am 22. November die Premiere der Logistics Digital Conference in Frankfurt am Main, an der sich mehr als 200 Besucher sowie hochkarätige Experten beteiligten. Veranstalter war der Münchner HUSS-VERLAG, unter anderem mit seinen Publikationen LOGISTRA, LOGISTIK HEUTE und Transport. Die Konferenz ist Teil der neuen Plattform Hypermotion, die ebenfalls auf dem Frankfurter Messegelände über die Bühne ging. Eingebettet in die zweitägige LDC! waren sechs Sessions, in deren Fokus die Digitalisierung der Supply Chain, autonomes Fahren in der Intralogistik, Konzepte für die letzte Meile sowie die Nutzung von Big Data standen. Zudem fand erstmals der „VISION mobility Think Tank“ statt. Wir schauen in einigen Bilderimpressionen zurück auf die erfolgreiche Premiere.

Durch Klicken auf ein Bild gelangen Sie in die Galerieansicht.
Werbung
Bücher
Auch als E-Book erhältlich!  Theorie und Praxis logistischer Systeme - Legen...
Werbung
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten