Werbung
Märkte & Trends

Elektromobilität: Smart in den emissionslosen Verteilerverkehr

Der „Smart City Logistik“-Kongress widmet sich mittlerweile zum vierten Mal der elektromobilen Warendistribution. Veranstaltungsort in diesem Jahr ist Schloss Ettersburg bei Weimar.

Norwegen und die Niederlande gelten mit einem hohen Anteil an Elektrofahrzeugen als Vorreiter in Europa. In Deutschland tun sich viele noch schwer, mit der zwar emissionslosen, aber ungewohnten Antriebsart. Und auch wenn sich mit (elektrisch unterstützten) Lastenrädern und dem elektrisch angetriebenen Streetscooter-Lieferwagen der Deutschen Post DHL schon einiges bewegt hat, bleiben für die wirtschaftliche Umsetzung der Elektromobilität im Verteilerverkehr noch viele Fragen offen.

Antworten darauf zu finden, ist Aufgabe des „Smart City Logistik“-Kongresses, der seit 2013 Spezialisten, Praktiker und Wissenschaftler an einem Tisch zusammenbringt. Der SCL-Kongress findet in diesem Jahr vom 13. bis 14. September 2017 auf Schloss Ettersburg bei Weimar statt. Mit einem Programm-Mix aus Fachvorträgen, Diskussionsrunden und Anwendungsbeispielen live vor Ort soll dort an der emissionslosen Nutzfahrzeugzukunft gearbeitet werden. Einen Schwerpunkt bildet die Organisation der gesamten elektromobilen Verteilkette, mit der sich das aktuelle Forschungsprojekt „Smart Distribution Logistik“ der Dako GmbH am Beispiel der Medienlogistik beschäftigt.

Vorträge über die Elektromobilität in der City-Logistik und im Verteilerverkehr kommen unter anderem von:

• Thomas Gerlich, Sushifreunde: Elektromobile Foodlogistik
• Rainer Kiehl, UPS Deutschland: Nachhaltigkeit auf der letzten Meile
• Hans Constin, GreenPack GmbH: Akkuautomaten zur Energieversorgung von Leichtfahrzeugen
• Stephan Berndt, Deutsche Post AG: Streetscooter der Deutschen Post – Geräusch­ und emissionslos in der Brief­ und Paketzustellung im Einsatz
• Andy Illgen, Framo GmbH: Anforderungen an die elektromobile Logistik
• Thomas Wallrabenstein, Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG: Multitemperatur­Transporte und Elektromobilität im Verteilverkehr
• Carsten Giese, Terberg Spezialfahrzeuge GmbH: Elektro­Terminal­Zugmaschine aus Serienfertigung im Alltagsbetrieb – Praxisdaten und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
 

Das vollständige Programm und eine Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie im Internet.



Werbung
Software
Vollautomatisches Herunterladen Mit HUSS Tacho-Fernauslesen werden die Daten des...

Aktuelle Fotostrecke

Am Abend des ersten Tages beim Deutschen Logistik-Kongress lädt der Veranstalter, die Bundesvereinigung Logistik e.V., die Teilnehmer zum traditionellen Galaabend ins Berliner Hotel Estrel. Im Rahmen der...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Zubehör
Pflicht für neue Fahrzeuge. Retroreflektierende Umrissmarkierungen an LKW sind...

Social share privacy

Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten