Werbung
Test & Technik

NUFAM 2017: Flexible Kofferaufbauten für die Citylogistik vorgestellt

Der Anhängerhersteller Humbaur zeigt auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM unter anderem Aufbaulösungen für Transporter.

Auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM (28. September bis zum 1. Oktober 2017, Karlsruhe) zeigt der Gersthofener Anhängerspezialist Humbaur unter anderem Aufbauten für die Citylogistik. Präsentiert werden ein Fiat Ducato mit einem Leichtbaukoffer sowie ein Mercedes-Benz Sprinter mit einer „FlexBox“ für Frischedienste. Auf dem Iveco-Stand ist Humbaur zudem mit einer Branchenlösung für Bäckereien vertreten. Im Außengelände stehen zudem sechs Schwerlastanhänger für die Baubranche.

Fiat Ducato mit FlexBox

Der Leichtbaukoffer auf dem Chassis eines Fiat Ducato transportiert Paletten, CC-Container und Einzelpakete. Der GFK-Sandwichkoffer besteht aus 30 mm Leichtbaupaneelen, die aus einem Stück gefertigt werden und daher äußerst robust, alterungsbeständig und dampfdiffusionsdicht sein sollen. Der Siebdruckboden hat eine Stärke von 15 mm. Bei Innenmaßen von ca. 3935 x 2035 x 2085 mm, steht ein Ladevolumen von rund 16 m³ zur Verfügung. Die Innenwände können individuell mit Zurrleisten, Ankerschienen und Ladungssicherungspunkten an Wand und Boden sowie einem horizontalen und vertikalen Spannstangensystem ausgestattet werden. Das Aufbaugewicht beträgt 410 kg, so dass ca. 1.200 kg zugeladen werden können. Ein Dachspoiler am Fahrerhaus sorgt dafür, dass der Fiat Ducato windschnittig ist und somit weniger Sprit verbraucht.

Mercedes-Benz Sprinter mit Frischdienstkoffer

Für die Zustellung von Lebensmitteln entwickelt ist der Mercedes-Benz Sprinter mit Alu-Sandwichkofferaufbau. Die Seitenwände sind 45 mm stark, der Sandwich-Isolierboden mit Antislip-Beschichtung ist 65 mm dick. Dieses Fahrzeug mit den Maßen 2.880 x 2.060 x 2.080 mm ist speziell für den Frischdienstbereich konzipiert, doch auch für den Transport von Blumen und Pflanzen ist die FlexBox geeignet. Ein zweistufiger Klapptritt an der Hecktür soll das Be- und Entladen erleichtern. Die Hecktür ist 850 x 2000 mm groß. Die Nutzlast liegt bei rund 1000 kg. Im Laderaum verlaufen Schlitzankerschienen, an die mit entsprechenden Hilfsmitteln angezurrt werden kann. Das Kühlaggregat vom Typ „Carrier Xarios 350T“ wird vom Fahrerhaus gesteuert. Eine Rückfahrkamera sorgt zusätzlich für Sicherheit.

Fiat Ducato mit AL-KO Niederflurchassis

Auf dem Iveco-Stand in Halle 1, Stand A114 hat Humbaur noch eine Branchenlösung für Backbetriebe ausgestellt: einen Fiat Ducato mit AL-KO Niederflurchassis mit 13 Zoll Bereifung inkl. Luftfederung an den Hinterachsen. Der GFK-Sandwichkoffer aus 30 mm Leichtbaupaneelen wurde speziell für die Backbranche konzipiert. Rollcontainer und Bäckerboxen können bis zu einem Gewicht von etwa 900 kg zugeladen werden. Über eine Aluminium-Überfahrklappe ist der Innenraum mit 4435 x 2035 x 2085 mm erreichbar. Das Ladevolumen liegt bei rund 19 m³. Die Transportgüter werden auf einem 18 mm Siebdruckboden gelagert, welcher mit einer Marothaan-Beschichtung versehen ist. Diese soll besonders leicht zu reinigen sein. Rundum verlaufen Schlitzankerschienen für die Ladungssicherung und Leichtbau-Längstrennungen sollen die Kommissionierung für die Filialbelieferung erleichtern. Schutz für die Seiten- und Frontwand bieten 150 mm starke Scheuerleisten. Auch dieses Modell verfügt über eine Rückfahrkamera für mehr Sicherheit.

Halle 2, Stand D 215



Werbung
Software
Die Vorteile von DiaScan digi+ Driver:- Archivieren der Fahrerkarte -...

Aktuelle Fotostrecke

Stimmig: Klar, schon wegen aktueller Crashanforderungen kann die Frontpartie nicht ganz so steil ausfallen wie beim Samba-Bus, aber die VW-Designer haben den I.D. Buzz geschickt gezeichnet und in die historische Reihe gestellt. Außerdem gibt's unter der Haube 200 Liter Platz für Gepäck - oder Fracht... | Foto: VW AG
Volkswagen hat mit der Studie I.D. Buzz auf der Automesse im US-amerikanischen Detroit einen Vorgeschmack gegeben, wie ein elektrisch angetriebener und autonom fahrender Transporter aussehen könnte. Ab...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Bücher
Fashion-Logistik: Wenn schnelle Trends und Logistik zusammentreffenDie meisten...

Social share privacy

Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten