Werbung
Märkte & Trends

Pick-by-Voice: Assmann Büromöbel optimiert Kommissionierung

Assmann Büromöbel erreicht nach der Umstellung auf Pick-by-Voice eine Produktivitätssteigerung von 20 Prozent sowie eine deutliche Fehlerminimierung.

Die Assmann Büromöbel GmbH & Co KG sortiert in ihrer Logistik einzelne Möbelteile, die anschließend in den Montagelinien zu Komplettmöbeln verarbeitet werden. Kam es früher bei der Zusammenstellung von Teilsätzen noch zu Verwechslungen, Fertigungsfehlern oder Fehlbuchungen bei den Beständen, sank die Fehlerquote nun durch die Einführung eines sprachgeführten Kommissioniersystems laut Assmann auf annähernd Null. Zudem sei die Produktivität um 20 Prozent gestiegen.

Angeschafft wurde „ZetesMedea Voice“ der Zetes GmbH. „Durch die exakte Sprachsteuerung in Echtzeit ist ein Verwechseln der Möbelteile praktisch unmöglich“, so Uwe Bahr, Leiter der IT bei Assmann. Die Sprachführung soll auch neue Mitarbeiter schnell und fehlerfrei durch die Kommissionierung bringen. Neben der Software wurde in sieben Terminals vom Typ „Zebra WT41“ und 15 Headsets investiert. Das System ermöglicht die Kommunikation zwischen Kommissioniersystem und Kommissionierer über ein Headset. Die Mitarbeiter haben so Blick und Hände frei. (lp)



Werbung
Formulare
Das bewährte Fahrtenbuch mit den Spalten Monat, Tag, Fahrtbeginn, Zeit und Ort;...

Aktuelle Fotostrecke

Mit dem Efficient Mobile Picking (EMP)-System hat der Generalunternehmer Witron eine ganzheitliche und skalierbare Lösung für den E-Commerce vorgestellt: bestehend aus intelligenten Logistikprozessen,...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Hörbücher
Große Chancen können sich für Unternehmen ergeben, die Präferenzabkommen nutzen....

Social share privacy

Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten