Werbung
Märkte & Trends

Kommissionierung: Robocop im Lager

Der Logistikdienstleister Geodis stattet Mitarbeiter im Lager testweise mit Exoskeletten aus. Die mechanischen Stützapparate dienen zum Schutz der Gesundheit beim Heben.

In seinem Distributionszentrum in Venlo, Niederlande, hat der Logistikdienstleister Geodis, Transport- und Logistiktochter der französischen SNCF-Gruppe, für drei seiner Mitarbeiter so genannte Exoskelette angeschafft. Die am Körper getragene Stützstruktur soll bei Hebe- und Tragetätigkeiten während der Kommissionierung den unteren Rücken entlasten. Das Exoskelett unterstützt beim Heben durch ein Federsystem, das als eine Art Gegengewicht wirkt. Beugt sich der Mitarbeiter nach vorne, baut eine Feder ein Gegengewicht auf, so dass sich die Belastung laut Geodis um 40 Prozent reduziert. Die rückenstützenden Exoskelette sind personalisiert und für Mitarbeiter vorgesehen, die mehr als 4.000 Kilogramm Gewicht pro Tag bei ihrer Kommissioniertätigkeit bewegen.

Die derzeit eingesetzten Exoskelette sind „passiv“ – das heißt, sie folgen den Bewegungen der Benutzer und reduzieren über ihre Mechanik das Lastgewicht. Laut eigener Aussage besteht bei Geodis auch wachsendes Interesse an der Entwicklung eines „aktiven“ Exoskelettes, das zusätzlich unterstützend auf die Arme einwirkt. Abhängig von den Erfahrungen in Venlo könne das System in Zukunft auch an weiteren Standorten eingesetzt werden, so das Unternehmen.



Werbung
Bücher
Theorie und Praxis zur Abwicklung von Warenrückgaben Retouren und deren...

Aktuelle Fotostrecke

Verkabelt: Auch MAN will auf den langsam anfahrenden Zug der Elektromobilität aufspringen und startet erst einmal mit einer Kleinserie des Elektro-TGM.
Der Lkw-Hersteller MAN macht allmählich Ernst in Sachen Elektromobilität: Die ersten E-Lkw sollen schon ab November auf die Straße, allerdings nur bei ausgewählten Kunden und in einer Art Feldtest. Ende...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Hörbücher
"Grün sein" ist in. Doch "grüne Strategien" verwirklichen, heißt mehr als einem...

Social share privacy

Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten