Werbung
Märkte & Trends

Pannenhilfe für Lkw: ADAC Truckservice für seine Werkstatt-App ausgezeichnet

Die Initiative Mittelstand hat die „Mobile Network App“ des ADAC Truckservice beim diesjährigen Innovationspreis-IT mit dem Prädikat „Best of 2016“ ausgezeichnet.

Mit der „Mobile Network App“ hat der Lkw-Pannendienstleister ADAC Truckservice eine B2B-App für die Vermittlung von Pannen an Werkstätten etabliert. Das Tool wurde beim diesjährigen Innovationspreis-IT mit dem Prädikat „Best of 2016“ in der Kategorie „Apps“ ausgezeichnet. Unter den insgesamt mehr als 5.000 Einreichungen „gehöre das ausgezeichnete Produkt zur Spitzengruppe“, heißt es in der offiziellen Begründung.

Die Mobile Network App wurde für die B2B-Kommunikation zwischen der Pannendienstzentrale und den Werkstattpartnern entwickelt. Von der Auftragsannahme über die Ersatzteilbeschaffung, die Abfahrt zum Pannenort, dem Beginn und Ende der eigentlichen Reparatur bis hin zum Ausfüllen des Pannendienstauftrags begleiten und bestätigen die Servicetechniker jeden Schritt mit der App. Der Pannenstatus ist in Echtzeit für alle Beteiligten transparent verfügbar und Rechnungsprozesse laufen automatisch. Nachdem mehr als 60 Prozent der insgesamt 150 Premium-Werkstätten, die direkt unter der gelben Flagge des ADAC fahren, die App im Einsatz haben, haben sich dort die durchschnittlichen Bearbeitungszeiten laut ADAC Truckservice von ehemals 3:13 Stunden im Schnitt auf 1:32 Stunden mehr als halbiert.

Aktuell entwickelt der ADAC Truckservice eine ergänzende B2C-App, mit der Fahrer im Schadensfall auf Knopfdruck Hilfe anfordern können. Zusammen sollen die B2C- und die B2B-App dann im Schadensfall die komplette Prozesskette vom Lkw über die Vermittlungsstelle bis hin zur Werkstatt abdecken.


Werbung
Hörbücher
Große Chancen können sich für Unternehmen ergeben, die Präferenzabkommen nutzen....

Aktuelle Fotostrecke

Hände hoch: Sobald der Fahrer den Actros mit Highway Pilot in den Autobahnverkehr eingeschleust hat, übernimmt das System. | Foto: Daimler
Daimler-Trucks-Chef Wolfgang Bernhard ließ es sich nicht nehmen, die erste Fahrt eines "teilautonom" fahrenden Lkw in Deutschland selbst zu absolvieren. In prominenter Begleitung: Baden-Württembergs...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Routenplanung, Fahrzeugortung
Map&Guide ist der Abrechnungsstandard im Straßengüterverkehr mit über 55.000...

Social share privacy

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten