Werbung
Test & Technik

LogiMAT 2016: Igus überträgt Daten, Energie und Medien

Kombiniertes System soll Platz sparen und Datenraten bis 10 Gbit/s übertragen sowie Lasten bis 50 Kilo befördern können.

Werbung

Auf engstem Raum Daten, Energie und Medien bei 6 m/s und auf bis zu 100 Metern Länge sicher führen – das soll das weiterentwickelte kompakte Energieführungssystem des Kölner motion plastics-Spezialisten Igus schaffen. Das sogenannte Micro flizz besteht aus einer Kunststoff-Energiekette, flexiblen chainflex Leitungen für Bewegungen mit sehr engen Biegeradien sowie einer Einhausung aus Aluminium. In der Materialfluss-Branche seien heute vielfach Stromschienen im Einsatz. Diese hätten jedoch den Nachteil, dass sie lediglich für die Energieübertragung eingesetzt würden. Um in der Horizontalen auf bis zu 100 Metern Energie, Daten und Medien gleichzeitig übermitteln zu können, sei daher eine Lösung wie Micro flizz die bessere Alternative. Igus zeigt die platzsparende Micro flizz MF10, die beispielsweise für Längsfahrten bei Regalbediengeräten eingesetzt werden kann, auf der Logimat 2016 in Halle 3, Stand C51.


Werbung
Hörbücher
Authorized Economic Operator – wie ein Qualitätssiegel Lieferketten sicherer...

Aktuelle Fotostrecke

Wer es hierhin geschafft hat, der hat sich in der Logistik einen Namen gemacht. Ob Autobauer Henry Ford, Intralogistikspezialist Gerhard Schäfer oder Staplererfinder Eugene Bradley Clark, sie alle haben...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Formulare
Können die Unternehmer die Schulung am EG-Kontrollgerät nicht nachweisen, haften...

Social share privacy

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten