Werbung
Märkte & Trends

LogiMAT 2016: Intralogistik auf dem Weg ins digitale Zeitalter

Mehr Automatisierung, mehr Digitalisierung – die beherrschenden Themen der Messe LogiMAT sind in diesem Jahr Industrie 4.0, das Internet der Dinge und der Boom im E-Commerce. Die Aussteller liefern clevere Lösungen.

Am heutigen Dienstag hat Messechef Peter Kazander die LogiMAT 2016 eröffnet. Die 14. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und InformationsflussUnter steht unter dem Motto „Innovativ agieren – Wandel gestalten“ und ist so groß wie nie. Rund 1.200 internationale Austeller zeigen auf dem Stuttgarter Messegelände ihr Leistungsspektrum für effiziente Prozesse beim innerbetrieblichen Umschlag und Transport sowie bei der Datenerfassung, -verarbeitung und Prozessteuerung im Lager. Damit untermauert die Messe ihre Stellung als größte jährlich stattfindende Intralogistikmesse in Europa.

Die vorgestellten Lösungsangebote sollen die Wege aufzeigen, wie Unternehmen ihre intralogistischen Prozesse optimieren können, um innovativ handeln und künftigen Wandel in der Intralogistik einbinden zu können. Erstmals hat der Veranstalter in diesem Jahr das komplette Messegelände gebucht. Die LogiMAT belegt alle acht Hallen des Stuttgarter Messegeländes und damit insgesamt 95.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Das entspricht einem Zuwachs von rund zwölf Prozent zum Vorjahr. „Dank der optimalen Lage und Architektur des Messegeländes steht die LogiMAT 2016 dennoch für einen effizienten Messebesuch“, erklärt der Messechef Peter Kazander, Geschäftsführer der Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH. „Mit der kompakten Anordnung und inhaltlich klaren Strukturierung der Hallen, die die Besucher gezielt zu den einzelnen Ausstellungsschwerpunkten führen, bleibt die LogiMAT die Informationsplattform der kurzen Wege.“


Werbung
Formulare
Fahrer solcher Fahrzeuge müssen Aufzeichnungen über Lenkzeiten, alle sonstigen...

Aktuelle Fotostrecke

Großer Bahnhof: Die Zuschauerreihen waren dicht geschlossen beim Thema Kommissionieren in Zeiten des E-Commerce. | Foto: HUSS-Verlag
Der boomende Online-Handel fordert Unternehmen zum Umdenken auf. Der Trend geht heute zu kleineren Bestellmengen, größerer Artikelvielfalt und kürzeren Vorlaufzeiten. Dieser „E-Commerce-Effekt“ führt zu...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Bücher
Das bewährte Nachschlagewerk im handlichen Taschenbuchformat behandelt...

Social share privacy

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten