Werbung
Märkte & Trends

Stückgut: System Alliance Europe hat Jahreseziel für 2015 erreicht

Für das Jahr 2015 strebte die Sammelgutkooperation System Alliance Europe eine Steigerung der Sendungsmenge an - mit über 3,9 Millionen transportierten Sendungen konnte ein Plus von fünf Prozent erzielt werden.

Die System Alliance Europe konnte für das Jahr 2015 das gesetzte Ziel von 3,9 Millionen transportierter Sendungen erreichen. Insgesamt wurden 3.913.110 Sendungen transportiert, bei der Tonnage wurde ein Ergebnis von 1,628 Millionen Tonnen erreicht.
Laut Geschäftsführer Uwe Meyer soll auch für das Jahr 2016 eine Sendungssteigerung erreicht werden, angestrebt werden 4,1 Millionen transportierte Sendungen.
„Wir sind sicher, dass wir auch dieses Ziel erreichen werden, da die Zusammenarbeitsquote unter den Partnern organisch wächst“, erläutert Meyer.
Im Januar 2016 ist das skandinavische Unternehmen Freja Transport & Logistics dem Stückgutnetzwerk mit den drei Landesgesellschaften Dänemark, Norwegen und Schweden beigetreten. Freja unterstützt das Netz mit insgesamt zehn Betrieben. Somit kam System Alliance Europe im Januar 2016 auf insgesamt 1.803 regelmäßige Verkehre. Seit 1. Januar 2016 ist das Unternehmen Sifte Berti kein Partner der System Alliance Europe mehr.
Die Sammelgutkooperation setzt sich momentan aus 61 Partnern zusammen, die in 32 europäischen Ländern mit 201 Betrieben vertreten sind.


Werbung
Hörbücher
Wie Supply Chain Finance funktioniert Supply Chain Finance ist ein Instrument,...

Aktuelle Fotostrecke

Die folgenden zehn Meldungen waren die am meisten gelesenen Nachrichten des Jahres 2015 auf logistra.de. Insgesamt konnten wir die Zahl der Besucher auf der Webseite fast versiebenfachen. Ein herzliches...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Zubehör
Das Armbandtelefon bietet Kurierfahrern wesentlich mehr Sicherheit. Vor allem...

Social share privacy

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten