Werbung
Test & Technik

LogiMAT 2016: Automatisch Be- und Entladen

Auf der LogiMAT 2016 präsentiert Manuline sein neues Produkt „Storpal“, das eine halb- oder vollautomatische Beladung ermöglichen soll.

Manuline, ein französischer Hersteller von Handling- und Transportsystemen, informiert auf der diesjährigen LogiMAT (8. bis 10. März, Stuttgart) über sein neues Produkt „Storpal“. Es soll die automatische Be- und Entladung von Paletten und anderen Behältern ermöglichen. Drei bis vier Wagen werden von einem Schlepper gezogen und sollen spurtreu sein. Die automatische Übergabe kann entweder vom Zug auf die gewünschte Stelle oder umgekehrt erfolgen. Es ist ein Be- und Entladen von links oder rechts möglich. Sowohl eine halbautomatische als auch eine fahrerlose vollautomatische Version sind erhältlich. Die maximale Last soll 1.500 Kilogramm pro Palette betragen. Im manuellen Modus kann eine Geschwindigkeit von 6 km/h erreicht werden, im automatischen Modus sind 3 km/h möglich. Die Maße der Paletten betragen 120 x 80 und 120 x 100 Zentimeter. Individuelle Abmessungen auf Anfrage sollen möglich sein.

Halle 9, Stand C25


Werbung
Zubehör
Download-Station mit Fahrtenschreiber-Kabel (stationär im Büro) Archivieren Sie...

Aktuelle Fotostrecke

Stimmig: Klar, schon wegen aktueller Crashanforderungen kann die Frontpartie nicht ganz so steil ausfallen wie beim Samba-Bus, aber die VW-Designer haben den I.D. Buzz geschickt gezeichnet und in die historische Reihe gestellt. Außerdem gibt's unter der Haube 200 Liter Platz für Gepäck - oder Fracht... | Foto: VW AG
Volkswagen hat mit der Studie I.D. Buzz auf der Automesse im US-amerikanischen Detroit einen Vorgeschmack gegeben, wie ein elektrisch angetriebener und autonom fahrender Transporter aussehen könnte. Ab...

Internet-Guide | Wichtige Anbieter-Adressen im Netz

Werbung
Bücher
Betriebe der Abfallwirtschaft müssen sich ändernden und strengen...

Social share privacy

Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten