Werbung

Advertorial

Sanfter Einstieg in die Fahrzeugtelematik


Anschluss an die digitale Transformation – schon kleine Werkzeuge bewirken viel.


Wie lassen sich Transporte und Prozesse mithilfe von digitaler Technologie effizienter gestalten? Wie hilft Telematik dabei und welche Telematiklösung erfüllt die Anforderungen für mein Unternehmen? Und wie gelingt die Einführung?

Diese Fragen beschäftigen viele Firmeninhaber, denn die Digitalisierung macht vor keinem Unternehmen Halt. So auch nicht vor Transport- und Logistikunternehmen, KEP-Diensten, Bauunternehmen, Handwerksbetrieben usw. Viele Produkte versprechen Erleichterung, sind aber oftmals schwer zu implementieren und kapitalintensiv. Navkonzept schafft hier Abhilfe.

Mit ihrer Lösung „NavBasic“ hat das Softwarehaus ein ideales Produkt entwickelt, das den Einstieg in die Fahrzeugtelematik erleichtert und den Geldbeutel der Unternehmen schont. Bereits mit einem Anschaffungswert von 149,- Euro für die Hardware und monatl. Kosten von 7,95 für die Software (Deutschland) (oder 12,95 Europa) netto erhält man eine Telematiklösung, die einen perfekten Überblick über die gesamte Flotte ermöglicht.

Durchdachte Funktionen

Neben der Echtzeit-Ortung stellt NavBasic viele Funktionen zur Fuhrpark-Optimierung bereit. Dazu zählen:
- Touren-Report
- Datenspeicherung
- Leicht bedienbares Onlineportal
- GPS-Ortung und Live Verfolgung
- Kartendarstellung aller Fahrzeuge
- Anzeige und Analyse aller Aktivitäten u. Stopps

Eine Erweiterung der Lösung ist möglich durch zusätzliche Module wie eine TimoCom-Schnittstelle, Geofencing, Drivestyle-Fahrstilanalyse, einer Verwaltung für mehrere Benutzer sowie eine App zur mobilen Nutzung. Schon die Basisversion schafft den häufig gewünschten Schutz vor Diebstahl und hilft Firmen bei ihrer Nachweis- und Dokumentationspflicht.

Flexible Erweiterungsmöglichkeit

Der Wunsch nach Prozessoptimierung ist groß. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, kann man sich der digitalen Entwicklung kaum entgegenstellen. NavBasic hilft, indem es komplexe Abläufe sichtbar macht und so den Grundstein für die Optimierung vieler Prozesse legt. Als Einsteigermodul liefert es bereits die wichtigsten Informationen und ist bei Bedarf erweiterbar auf das große Navkonzept-Portal „InternetOrtung“. Dabei müssen Mitarbeiter sich nicht an ständig wechselnde Bedienungsumgebungen gewöhnen, sondern kennen die Software schon so gut, dass sie den erweiterten Umgang schnell erlernen. Das Webportal hat einen großen Wiedererkennungswert – eine ständige Neuorientierung ist nicht nötig. Hilfreiche Erklär-Videos vervollständigen das Angebot.

Einführungsvideo


Mit der Anschaffung einer Telematiklösung sollten Sie einen Partner gewinnen, der Sie nachhaltig berät und langfristig begleiten kann. Ein Portfolio mit einer fundierten Auswahl an professionellen Lösungen sowie ein großes Potenzial zur Anpassung an die Veränderungen im Unternehmen sind dabei wichtig.

Lernen Sie Navkonzept auf der transport logistic in München kennen.
09.-12.05.2017   –   Halle B2, Stand 105

 

Advertorial

Werbung
Software
Die Vorteile von DiaScan digi+:  Einfach, übersichtlich und absolut...
Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten